Aufrufe
vor 1 Jahr

Nockalm Reiseveranstalterbroschuere

  • Text
  • Innerkrems
  • Kassenstelle
  • Ebene
  • Busse
  • Reichenau
  • Nockalmhof
  • Zechneralm
  • Familie
  • Karlbad
  • Nockberge
  • Reiseveranstalterbroschuere

Biosphärenpark Zentrum

Biosphärenpark Zentrum Nockalmhof Heiligenbachhütte 5 Pfandlhütte 6 Bauernladen Eisentalhöhe 8 Steigerhütte 12 Grundalm Silva Magica 13 Wolitzen Alm 14 Kasse Sigis 19 Natursaibling 1 Innerkrems 7 Zechneralm 9 Karlbad 10 Tangernerhütte 11 Stangalmhütte Weg der Elemente SCHIESTLSCHARTE 15 17 18 Priesshütte Glockenhütte 16 Windebensee Bad Kleinkirchheim FALKERTSEE PATERGASSEN Feldkirchen SPITTAL P 4 Kremsbrücke, Rennweg Kasse A10 SAUREGGEN 20 Ebene Reichenau SALZBURG BUNDSCHUH 2 Penker hütte 3 Jauchzahütte TURRACHER HÖHE N SPEZIELL FÜR BUSSE: 3 Biosphärenpark-Zentrum Nockalmhof: 4 Busse 5 Pfandlhütte: 6 Busse 6 Almwirtschaftsmuseum Zechneralm: 3 Busse 7 Eisentalhöhe: 4 Busse 8 Karlbad: 3 Busse 11 Grundalm: 6 Busse 13 Glockenhütte: 4 Busse 14 Windebensee / Weg der Elemente: 3 Busse 17 SIGIS Natursaibling: 3 Busse Bei folgenden Einrichtungen befinden sich Spielplätze: Nockalmhof, Pfandlhütte, Zechneralm, Karlbad, Tangernerhütte, Wolitzenalm, Glockenhütte, Priesshütte FAHRZEITEN: Salzburg – Innerkrems 1 Std. 40 Min. Salzburg – Ebene Reichenau 2 Std. 10 Min. Kassenstelle Innerkrems – Kassenstelle Ebene Reichenau 50 Min. Kassenstelle Innerkrems – Nockalmhof 5 Min. Kassenstelle Innerkrems – Pfandlhütte 10 Min. Kassenstelle Innerkrems – Zechneralm 12 Min. Kassenstelle Innerkrems – Eisentalhöhe 15 Min. Kassenstelle Innerkrems – Karlbad 20 Min. Kassenstelle Innerkrems – Grundalm 25 Min. Kassenstelle Innerkrems – Glockenhütte 35 Min. Kassenstelle Innerkrems – Windebensee 38 Min. Kassenstelle Innerkrems – Weg der Elemente 40 Min. Villach – Innerkrems 70 Min. Panorama Bikers-Point Ausstellung Behinderten-WC E-Tankstelle Info-Tafel Kinderspielplatz Toilette Kasse auf der Schiestlscharte die sagenumwobene „Wunschglocke“, die mithilfe eines Stockes angeschlagen und in Schwingung versetzt werden kann. Shop und Bikers-Point. Busse sind herzlich willkommen. Rene Seitner, Tel.: +43 (4279) 7213 E-Mail: office@glockenhuette.com · www.glockenhuette.at 16 Windebensee (1.950 m) Landschaftlich einmaliger Naturlehrweg „Alpine Lebensgemeinschaften“ rund um den Windebensee mit zahlreichen Schautafeln (Gehzeit: ca. 20 Minuten). Vom Windebensee führt ein rund 400 Meter langer Weg hinauf zur Glockenhütte (Gehzeit: ca. 15 Minuten) 17 Weg der Elemente (1.950 m) Der „Weg der Elemente“ nach einer Idee von Dr. Wolfgang Hofmeister ist ein Rundweg über 1,5 Kilometer, an dem sich Steinkreise mit Anleitungen zu Übungen befinden. Diese verknüpfen uraltes mit zeitgemäßem Gedankengut. Busse können an der Nockalmstraße parken. 18 Priesshütte (1.700 m) Die Hütte liegt direkt an der Nockalmstraße. Kärntner Hausmannskost, Reindling und Schnäpse laden zum Gesellig sein ein. Christian Gruber, Tel.: +43 (664) 2106773 E-Mail: priesshuette@gmx.at · www.priesshuette.at 19 SIGIS Natursaibling (1.300 m) Neben der Kassenstelle Ebene Reichenau befindet sich die von der Familie Gruber geführte Saiblingszucht. Angeboten werden täglich kalte und warme Saiblings-Spezialitäten. Siegfried Gruber Tel.: +43 (4275) 23138 oder +43 (664) 3965548 E-Mail: info@natursaibling.at · www.natursaibling.at 20 Ebene Reichenau (1.095 m) Das Dorf war bereits zur Zeit der Kelten die letzte Raststätte vor dem steilen Anstieg zur Turracher Höhe. Im Ort befindet sich die Verwaltung des Biosphärenpark Nockberge. Für die Tour von Ebene Reichenau nach Innerkrems (Süd-Nord) ist die Routenbeschreibung in umgekehrter Reihenfolge zu lesen.

HÖHEPUNKT EINER AUSFLUGSFAHRT AUF DER NOCKALMSTRASSE: Naturerlebnis im Kärntner Biosphärenpark Nockberge mit dem Saison-Höhepunkt der Almrauschblüte ab Mitte/Ende Juni. Bequeme Anreise von den beiden Ausgangsorten Innerkrems im Norden und Ebene Reichenau im Süden bis auf den höchsten Punkt der Straße, der Eisentalhöhe auf 2.042 Meter Seehöhe. Zahlreiche kostenlose Ausstellungen entlang der Strecke sowie innovative Themenlehrwege wie etwa die Silva Magica, ein weltweit einzigartiger Erfahrungs- und Erlebnisraum zum Thema „Naturwesen“. Wandern in der Heimat der Echten Speik-Pflanze, die für ihre Heilwirkung bekannt ist und nur von einigen Bergbauern geerntet werden darf. Vielfältiges gastronomisches Angebot von der urigen Almhütte bis hin zur eigenen Saiblingszucht. Biosphärenpark Nockberge Informationen zu geführten Wanderungen, auch Busbegleitung Tel.: +43 (4275) 665, biosphärenparknockberge.at ZAHLEN, DATEN & FAKTEN Straßenlänge: 34 Kilometer Talort: Innerkrems im Norden, Ebene Reichenau im Süden Höhenanstieg: Panoramastraße bis auf 2.042 Meter (Eisentalhöhe) Anzahl der Kehren: 52 Kehren Shop & Bistro: Biosphärenpark-Zentrum Nockalmhof Barrierefreie Toiletten: Biosphärenpark-Zentrum Nockalmhof, Grundalm und Glockenhütte Kassen, Notfall- & Pannenhilfe: Infostelle Innerkrems: +43 (4736) 265 Infostelle Ebene Reichenau: +43 (4275) 7494 Wichtige Infos für Busse: Automatische Kennzeichenerfassung an den Kassen: Zufahrt bis zum Lichtschranken bei Kassenkabine erforderlich. Keine Abfertigung am Parkplatz durch Buslenker oder Reiseleiter möglich. Entlang der Strecke über 29 Gratis-Busparkplätze. An den Parkplätzen gibt es zum Großteil Tische und Bänke für Erholungspausen. Parkplätze: Alle Parkplätze entlang der Straße sind kostenlos. Wichtige Infos für Biker: Bikers-Point mit verschließbaren Safes auf der Eisentalhöhe und der Schiestlscharte (Glockenhütte) STAMMKUNDEN- RABATT FÜR UNSERE PARTNER Werden Sie als Busunternehmer, Taxiunternehmer oder Reiseveranstalter Stammkunde des Landes Kärnten – Nockalmstraße. Informationen unter www.nockalmstrasse.at

Panoramastraßen